Start | Aktuell


 Herzlich Willkommen! Das Haus St. Rupert in Traunstein liegt im Südosten der Erzdiözese München und Freising, 40 km von Salzburg entfernt.

Das Bildungsprogramm im Haus St. Rupert ist seit jeher biblisch geprägt. Unter "Angebote" finden Sie aktuelle Tages-, Abend- und Wochenendkurse zu unterschiedlichen biblischen Themen, außerdem Reisen in biblische Länder. Verschiedene Referentinnen und Referenten möchten Sie mit ihrer Begeisterung für die Heilige Schrift anstecken und dazu beitragen, dass ein Leben in Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität nach biblischem Vorbild gelingt.

Neben den Kursangeboten finden Sie diverse biblische Impulse unter DOWNLOADS auf dieser Seite.

Außerdem können Sie das Haus gerne für eigene Seminare nützen. Frau Schneider, Leiterin des Tagungs- und Beherbergungsbetriebs, berät Sie gerne und heißt Sie mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Jugendstilvilla mit modernen Gästezimmern, großem Park mitten in Traunstein und guter regionaler Küche herzlich willkommen.

In Vorfreude, Sie kennen zu lernen,

Dr. Christine Abart, Referentin für Bibelpastoral


Aktuelles

Pandemie bedingt müssen wir derzeit kurzfristig entscheiden, ob unsere Biblischen Angebote vor Ort im Haus St. Rupert stattfinden können. Ist das nicht der Fall, wandeln wir viele Kurse in Online-Veranstaltungen um. Unter "Angebote" finden Sie die jeweils aktuellen Varianten. Außerdem nützen wir die digitalen Ressourcen gerne weiterhin, um auswärtige Referentinnen und Referenten, zum Beispiel aus dem Heiligen Land, einzubeziehen.

AHA + L - Gemeinsam gegen Corona!

A – Abstand halten
H – Hygiene-Regeln
A – Alltagsmaske
L – regelmäßig Lüften

Diese AHA+L-Grundregel gilt für alle unsere Seminare. Die Hygiene-Standards des Tagungshauses finden Sie unten.

Anreise-Verbot gilt für Personen mit Krankheits-Symptomen und für Personen, die in den letzten zwei Wochen vor Seminar-Beginn Kontakt zu Covid-19-Infizierten hatten.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zu allen (auch kostenfreien) Kursen rechtzeitig unter der Mailadresse anmeldung@sankt-rupert.de an.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihung der Anmeldungen.

Schriftliche oder telefonische Anmeldung ist für jede Veranstaltung notwendig, um die Regeln für die genehmigte Personen-Zahl pro Seminarraum einhalten zu können. Wir bitten dafür um Verständnis.

Trotz aller Einschränkungen möchten wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen.

 



UNSER NÄCHSTES ANGEBOT

Christlich-Hinduistischer Dialog ONLINE

„Halte mich nicht fest“ (Joh 20,17)
Gottesvorstellungen im Nahen und Fernen Osten

Mit dem Bilderverbot ermahnt die Bibel jüdische und christliche Gläubige seit jeher, Gott nicht festzulegen. „Neti… neti…“ – Gott/das Göttliche ist „weder dies… noch das…“ schärft der Hinduismus seinen Anhängern ein. Gleichwohl wissen beide Traditionen, dass wir uns dem Absoluten notwendig in Bildern annähern. Das Seminar lädt dazu ein, sich mit Gottesvorstellungen beider Religionen zu beschäftigen. Dabei werden neben Differenzen auch erstaunliche Ähnlichkeiten zu Tage treten.

In Kooperation mit dem Fachbereich „Dialog der Religionen“ im Erzbischöflichen Ordinariat München.

Die Angemeldeten erhalten den ZOOM-Link rechtzeitig vorab per email.

Start Freitag, 21.01.2022, 19:00 Uhr
Ende Freitag, 21.01.2022, 21:00 Uhr
Referenten Dr. Christian Hackbarth-Johnson, Dr. Dr. Christoph Hentschel
Kosten Kostenfrei
Anmeldung bis Dienstag, 18.01.2022

Veranstaltungen zur Bibel, ihrer Umwelt, Reisen in biblisch relevante Länder, Bibel mit Musik und Tanz und vieles mehr unter "Angebote".

 Corona-Regeln